Bauanleitung für eine Weihnachtskrippe

Weihnachtsbaum, Lichterketten, Adventskranz, Adventskalender… Was es nicht alles Schönes rund um die Geburtstagsparty der berühmten VIPs namens Jesus gibt. Doch was wäre Weihnachten für Kinder ohne eine Weihnachtskrippe? Erst eine Krippe macht das Zuhause so richtig weihnachtlich, finde ich. Das schöne daran ist, dass sie nicht nur zum Anschauen dient, sondern auch von den Kindern bespielt werden kann, wenn man ein paar geeignete Figuren hat. Wir haben hier eine super Bauanleitung für eine schlichte Krippe gefunden. Das ganze geht recht schnell, es kostet nicht viel und vielleicht mag ja das ein oder andere Kind mithelfen beim Bauen. Wir haben unser Modell farbig gebeizt. Ihr könnt aber auch auf das Beizen und Anstreichen verzichten und das Naturholzes alleine wirken lassen. Dann raten wir Euch allerdings eine Schutzschicht aus Öl oder Wachs aufzutragen werden damit Ihr viele Jahre Freude an der Weihnachtskrippe habt.

Die Krippenfiguren

Für die Figuren haben wir die schönen Holzfiguren von Holztiger genommen. Wir finden dieses Holzspielzeug deshalb so super für Kinder, weil es aus massivem Ahorn- und Buchenholz handgearbeitet wird, sanft abgerundet ist, so dass keine Verletzungsgefahr besteht und mit Farben auf Wasserbasis handbemalt ist. Natürlich können die Figuren auch selbst aus Holz gesägt werden. In beiden Fällen kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und die Maria, Josef, das Christuskind, die heiligen drei Könige sowie Hirten, Ochs und Esel im Adventskalender verstecken. Obendrein gibt es dann noch die Lichterkette und etwas Stroh. Fertig ist Jesus Geburtstation!

Materialien für eine Weihnachtskrippe

1 x Grundplatte (MDF, 1.000 x 800 x 19 mm)
1 x Aufdopplung (Fichte, 2.000 x 120 x 20 mm)
2 x Vorder-/Rückwand (Fichte Leimholz, 800 x 400 x 19 mm)
2 x Seiten (Fichte Leimholz, 310 x 250 x 19 mm)
40 x Dachleisten (Fichte, 480 x 35 x 5 mm)

10 x Schrauben (Spax/S, 3,5 x 35 mm)
10 x Schrauben (Spax/S, 3,5 x 40 mm)
12 x Holzdübel (6 x 30 mm, 6 mm Durchmesser)
100 x Leistenstifte (Wagnerstift, 1,5 x 25 x 1,5 mm)
1 x Holzleim (kleine Flasche)
Beize
Lack oder Wachs zum Versiegeln

Handkreissäge
Zollstock
Stichsäge
ggf. Dübelschablone
Schleifpapier
Zwingen

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.