Resilienz für Mädchen am Beispiel der Warner Bros. DC Super Hero Girls

Anzeige Warner Bros. DC Super Hero Girls 01

Würde man unser Wochenende in eine Comictextsprache umwandeln, sähe es so aus: „Bang! Zap! Boom! Zooom! Pow! Crash! Boom!“ Unsere Töchter flitzen durchs Haus. In jeder Etage lassen sie eine neue Spielwelt entstehen. Aus Wäscheständern werden Höhlen gebaut und das Kinderzimmer wurde kurzerhand umgeräumt. Ab uns an fliegen ein paar Spielzeuge durchs Treppenhaus. Die Verkleidungskiste dient ihrer Verwandlung in die unterschiedlichsten Charaktere.

Wir nutzen den Samstag und Sonntag ausnahmsweise einmal dafür, einfach Zuhause zu bleiben. Unter der Woche sind wir alle vier schon genug unterwegs. Während unsere Kids voller Energie herumtoben, basteln mein Mann und ich ganz spießig im Haus und Garten herum. Doch irgendwann brauchen auch unsere Energiebomben von Töchtern eine Ruhepause. Die Luft ist raus. Sie fangen an sich nur noch zu streiten. Es ist der perfekte Moment gekommen, um uns alle auf dem Sofa zu versammeln und zum ersten Mal auf  YouTube die Webisodes von „DC Super Hero Girls“ zu schauen. Nach der Webisode probieren sie gleich ihre neuen Batgirl- und Wonder Woman-Kostüme an, die wir von der Warner Bros. Entertainment GmbH und Rubies freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben und hangeln sich am Treppengeländer entlang.

Warner Bros. DC Super Hero Girls 02

Am Wochenende dürfen unsere Mädels sich immer einen Film oder eine Serie aussuchen. Ihr Geschmack ist erfreulicherweise ähnlich, so dass sie sich nur selten streiten, was sie gucken möchten. Wenn unsere Kinder einen neuen Film oder eine neue Serie sehen möchten, setzen sich mein Mann oder ich uns immer dazu. Wir wollen schließlich wissen, was sie gucken und versuchen auch manchmal ihre Auswahl zu lenken. Doch meistens ist das nicht nötig, weil sie sich glücklicherweise besonders für solche Filme interessieren, in denen es um starke Mädchen geht. Wir finden es gut, wenn sie sich weibliche Idole suchen, die ihnen etwas Positives vorleben. Die Zeiten, in denen in Kinderfilmen Mädchen stets als hilfsbedürftige, schwache oder als aufopferungsvolle Wesen dargestellt werden und somit Geschlechterrollen entsprechend prägen, sind glücklicherweise vorbei. Spätestens seitdem das rothaarige Mädchen aus Schweden die Mattscheibe eroberte, ist klar, dass Mädchen, die stark, schlau, frech und selbstbewusst auftreten, Idolcharakter haben.

Deshalb passt uns die Zeichentrickserie der DC Superheldinnen aus dem Hause Warner Bros. Entertainment GmbH gut ins Konzept: Jedes der DC Super Hero Girls: Wonder Woman, Batgirl, Poison Ivy, Harley Quinn, Bumble Bee, Katana und Supergirl hat ein ganz besonderes Talent, dass es ganz selbstbewusst auslebt.  Trotzdem sind sie nicht perfekt und gerade das macht sie sympathisch. Sie gehen Bösewichten oder Herausforderungen nicht aus dem Weg, sondern packen alles aktiv an und suchen immer nach einer eigenen Lösung. Also Super-Girl-Resilienz at it’s best!

Wonder Woman, Batgirl, Poison Ivy, Harley Quinn, Bumble Bee (meine persönliche Favoritin), Katana und Supergirl lernen gemeinsam an der Super Hero High, wie sie ihre Girl Power zielgerichtet einsetzen können. In ihren Prüfungen und in der Freizeit passiert ihnen auch so manches Missgeschick. Die Kombination aus scheitern, wieder aufstehen, über die eigenen Fehler zu lachen und es noch einmal zu versuchen, empfinde ich als Mutter als mediale Steilvorlage. Wenn selbst Wonder Woman etwas nicht auf Anhieb gelingt, dann darf unseren Töchtern natürlich auch etwas misslingen.

Da jede Figur einen starken Charakter hat, zoffen sie sich auch und konkurrieren miteinander, ähnlich wie unsere ältere Tochter mit ihren besten Freundinnen in der Schule. Dass die jungen Superheldinnen im Team am besten und sie gemeinsam am stärksten sind, spielt mir auch in die pädagogischen Karten. Unsere Tochter hat sich natürlich eine der Superheldinnen ausgeguckt, die ihr am besten gefällt. Da unsere Tochter fasziniert von technischen Gadgets und von Kampfkunst ist, findet sie das clevere Batgirl super. Hier kannst Du Dir einen Einblick in die Serie verschaffen:

Verlosung

Na, neugierig geworden? Dann mach einfach bei meinem Gewinnspiel mit! Ich verlose unter allen Teilnehmern ein Fan-Paket (die DVD DC Super Hero Girls: Intergalaktische Spiele, das Buch Batgirl auf der Super Hero High von cbj und das Hörbuch Supergirl auf der Super Hero High von cbj audio) der DC Super Hero Girls.

Und hier ist die Gewinnspielfrage: Wie reagiert Wonder Woman als Harley Quinn ein vermeintlich peinliches Video der Amazonenprinzessin und der anderen Superheldinnen für alle Welt sichtbar online stellt? Schreib einfach Deine Antwort in einem Kommentar unterhalb dieses Blogbeitrags!  Am 20.10.17 gebe ich auf meiner Facebookseite den Gewinner bekannt und versende den Gewinn auf dem Postweg.

Hinweis zur Verlosung: Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Warner Bros. DC Super Hero Girls 03

#cbj, #cbjaudio, #Rubies, #Gewinnspiel, #WarnerBros, #WBWerbung, #GratisWB-Material

 

 

Eva

24 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.