Browsing Category: Allgemein

Vertical Farming in der Küche (Anzeige)

Esst Ihr auch so gerne frischen Salat, Microgreens und Kräuter? Und pflanzt beides am liebsten selbst an, weil ihr keine von Pestiziden belasteten Lebensmittel zu Euch nehmen möchtet? Wer keinen eigenen Garten oder Balkon hat, für den blieb bisher nur der Blumentopf auf der Fensterbank. Doch wer keinen grünen Daumen hat und auch spontan malWeiterlesen

Camping am Oberuckersee

5, 4, 3, 2, 1, zack, weg ist sie, die Sonne. Abgetaucht hinter der leicht hügeligen Landschaft. Ihr Job hier im Nordosten Brandenburgs ist getan und sie hat ihn sehr gut gemacht. Von morgens bis abends hat sie ohne eine Wolkenpause geschienen und wir haben uns von ihr wärmen lassen. Nun sitzen wir auf einerWeiterlesen

Berlin von oben: die tollsten Aussichtsplattformen und Aussichtspunkte

Bei einem Städte-Trip ist es immer hilfreich, sich von oben einen Überblick zu verschaffen. Türme, Kirchen oder Hügel sind natürlich besonders geeignet, um einen Blick über die 891,8 Quadratkilometer große Hauptstadt (Manhattan wurde übrigens 10 Mal reinpassen) zu werfen. Wir haben für Euch hier unsere liebsten Aussichtspunkte in Berlin zusammen getragen. Einige sind kostenfrei, andereWeiterlesen

Haushaltsmüll vermeiden: Bienenwachstuch selber machen

Anfang des Jahres habe ich mir vorgenommen unseren vier Personen umfassenden Haushalt umweltfreundlicher zu gestalten und Schritt für Schritt unseren anfallenden Müll zu verringern. Anstelle unsere angebrochenen Lebensmittel oder nicht aufgegesssenen Speisen also weiterhin in Alu- oder Frischhaltefolie einzuwickeln, möchte ich etwas wiederverwendares nehmen. Bei meiner Recherche danach bin ich auf das gute alte WachstuchWeiterlesen

Der neue Kinofilm „Ostwind Aris Ankunft“

Wer wie unsere Töchter und ich auf Heldinnen steht, die nicht 08/15, sondern rebellisch sind, wird den heute in den Kinos startenden Saga-Film „Ostwind Aris Ankunft“ (Regie Theresa von Eltz) mögen! Ari (gespielt von Luna Paiano) scheint kein typisches Pferdemädchen zu sein. Sie kann zwar super super schnell reagieren, aber leider genauso schnell jedem oderWeiterlesen

Ich kleb mir einen Wald

Draußen ist es ungemütlich nass und es wird immer noch viel zu früh dunkel? Keiner hat Lust auf einen Waldspaziergang? Kein Problem. Den Wald kann man sich ganz einfach nach Hause holen. Aber keine Angst. Bäume müssen dafür weder entführt, noch verpflanzt werden. Wir können uns den Wald einfach kleben. Wie das gehen soll? GanzWeiterlesen

Familienalltag und Umweltschutz – Was können wir gegen das Insektensterben unternehmen?

Schwarzmalerei mag ich gar nicht und ich bin auch keine Umweltaktivistin. Der Klimawandel, die Vermüllung unserer Meere, der Einsatz von giftigen Pflanzenschutzmitteln und die damit verbundenen Konsequenzen in Flora und Fauna, die eines Tages unsere Kinder tragen müssen, machen mir dennoch sehr zu schaffen. Wenn ich mir allein unseren kleinen Familienalltag vor Augen rufe undWeiterlesen