Jun 212017
 
Mango-Möhrensuppe schmeckt auch Kindern

Mango-Möhrensuppe schmeckt auch Kindern

Wenn es so richtig sommerlich warm ist, essen wir oft und gerne Salat. Damit wir allerdings etwas länger satt bleiben, gibt es hinterher noch eine leckere Sommersuppe. Damit unsere Kinder (3 und 7 Jahre) auch mit essen, muss ich mir schon immer etwas besonderes einfallen lassen. Mein Tipp, was sowohl Eltern als auch Kindern gut schmeckt: Feldsalat mit Feta oder dem günstigeren Hirtenkäse, Wassermelone und Balsamico Dressing (Salz vorsichtig dosieren, weil der Käse schon viel Salz enthält).

Übrigens: Abgesehen von Spinat steckt in kaum einer Esspflanze so viel Magnesium wie im frischen dunkelgrünen Feldsalat!

Wassermelone-Feldsalat mit Feta ist ein leckerer Sommersalat

Wassermelonen-Feldsalat

Die Zubereitung geht ganz schnell und die Menge der Zutaten bestimmt Ihr je nach Geschmack. Den abgewaschenen Feldsalat mit klein geschnittenen Wassermelonen- und Fetastücken mixen und das selbst angerührte Dressing drüber geben. Fertig ist Euer Sommersalat! Die Melone zieht bei den Kindern immer und spendet ihnen viel Flüssigkeit, was im Sommer immer wichtig ist. Feldsalat ist mild im Geschmack und eignet sich daher auch prima für Salatmuffel. Außerdem könnt Ihr zum Feldsalat das Märchen von Rapunzel zum Besten geben. Denn Feldsalat gehört zur Obergruppe der Rapunzel. Feta und Hirtenkäse schmecken salzig und das mögen unsere Kinder zumindest immer gerne.

Wassermelonen-Feldsalat

Wassermelonen-Feldsalat ist der Sommersalat

Mango-Möhrensuppe

Danach verwöhnen wir uns mit einer farbenfrohen Möhren-Mango-Suppe. Auch die schmeckt den Kindern wirklich gut, weil sie eine natürliche Süße enthält. Mangos versorgen Euren Nachwuchs und Euch mit reichlich Karotenen, Vitamin E und C und beugt somit Infektionen und Erkältungskrankheiten vor und beruhigt die Nerven (letzteres also prima für kleine Wüterichs und gestresste Eltern). Außerdem wird der Mango nachgeflüstert, dass sie die Libido anregt…

Mango-Möhrensuppe selbst zubereiten

frische Zutaten für die Mango-Möhrensuppe

Zutaten und Zubereitung

Für 4 Portionen werden etwa 600 Gramm Möhren, zwei Zwiebeln, eine Mango, je nachdem wie scharf es Eure Kinder mögen 20 bis 30 Gramm Ingwer sowie eine halbe bis ganze Chilischote und ein bis zwei Lauchzwiebeln gehackt.

Nun etwas Olivenöl im Topf erhitzen und bis auf die Lauchzwiebeln alle Zutaten in den Topf geben. Mit 750 ml Gemüsebrühe ablöschen und 10 min köcheln lassen.

Ein paar Mango- und Möhrenstück aus dem Topf fischen und zur Seite legen.

Nun 250 ml Kokosmilch (in cremiger Zimmertemperatur) oder wer keine Kokosmilch mag, nimmt Sahne und Milch dazu geben und alles pürieren.

Die zur Seite gelegten Möhren- und Mangostücke wieder in den Topf zurück tun und alles zusammen erhitzen.  Jetzt könnt Ihr das ganze mit ein wenig Salz und Limettensaft würzen.

Ab damit auf den Teller, (für die Erwachsenen) mit Lauchzwiebeln dekorieren und warm – am besten draußen auf dem Balkon oder im Garten – genießen.

Wassermelone ist der perfekte Wasserspender

Wassermelone ist der perfekte Wasserspender für heisse Sommertage

Bitte teile das, wenn es dir gefällt!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)