Mit den Kindern auf Entdeckungstour auf der Pfaueninsel in Berlin

In den Herbstferien wollten mal nicht in die Ferne schweifen und haben viele Ausflüge in unserer geliebten Heimatstadt Berlin und zu Brandenburger Spaß- und Erholungsbäder unternommen, von denen wir Euch in den nächsten Wochen berichten werden. So lange es draußen noch herbstlich angenehm ist, können wir Euch nur empfehlen, mit oder auch ohne Kinder dieWeiterlesen

Gruselige Horror-Bowle für Halloween

  Whooo … whooohooohooo … Während die kleine Geister sich vor dem Spiegel vor sich selbst gruseln und durch die Zimmer jagen, ist diese erfrischend schaurige Bowle für Kinder schnell zusammen gerührt. Denn was wäre Halloween-Party ohnen eine Halloween-Bowle? Damit kleine wie große Gäste neben allerlei Süßem und Saurem in Fledermaus-, Spinnen- und sonstiger GruseloptikWeiterlesen

DIY-Tipp: Halloween Deko zum selber basteln

Huihuuuuuuhhhh, der Oktober neigt sich seinem sicheren Ende entgegen und damit rückt das süß-saure Halloween am 31.10. in blutige Nähe. Wer nach einer schaurigen Idee für Gruseldeko sucht, die sich ratzfatz umsetzen lässt, dem empfehle ich dieses Mumien-Kerzenglas zu basteln. Damit lassen sich andere Gespenster, Vampire, Monster und sonstige Kreaturen gebührend empfangen oder abschrecken, jeWeiterlesen

Campingurlaub in Griechenland – unsere Wohnmobilreise auf der Halbinsel Peleponnes – der Osten

Griechenland mit dem Wohnmobil bereisen und dann noch Kinder mit dabei? Das ist doch voll anstrengend, weit weg, man hockt so eng aufeinander, wie kommt man überhaupt mit dem Wohnmobil nach Griechenland und dann ist es dort auch noch so heiss! Diese Reaktion bekommen wir öfters zu hören, wenn wir von unseren Sommerreiseplänen erzählen. DochWeiterlesen

Unsere Ernte und was wir daraus machen: Weintraubensaft, Nashi-Birnen-Chutney und Nashi-Birnen-Kuchen

Dionysos, des Gottes des Weines und des Rausches in der griechischen Mythologie, lässt grüßen! Kaum sind wir aus Griechenland nach Berlin zurückgekehrt, verlangt unser kleiner aber dicht bepflanzter Garten unsere Aufmerksamkeit. Die Obstbäume, die Weintraubenreben und die Tomatenpflanzen biegen sich. Dabei hatten wir bereits vor unserer Abfahrt gen Süden ein paar Kilogramm grüner Tomaten geerntet.Weiterlesen

Ganz nah und doch weit weg – eine Kanutour mit Kindern auf der Havel

„Vielleicht sollten wir die Wasserschutzpolizei rufen!“, raunt der Mann seiner Frau zwischen zwei Zigarettenzügen zu, als er am Ufer der Havel steht und auf die vielen langen Äste blickt, die unsere Kinder gerade eifrig ins Wasser befördert haben. Zwar sind wir davon überzeugt, dass die Wassermänner das Geäst weniger stören würde, doch pflichtbewusst wie wirWeiterlesen