Sep 062012
 

Wir haben vor der Geburt unserer Tochter bereits öfter das ein oder andere Wochenende in der wunderbaren Landschaft der Uckermark erlebt. Deshalb packten wir am Samstagvormittag kurzerhand  die Taschen ins Auto und fuhren 75 km nördlich von Berlin zur Kolbatzer Mühle, die bei Lychen an der Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg liegt. Die ehemalige Mühle befindet sich an der Feldberger Wasserstraße und ist bei Kanuten zum Biwakieren sehr beliebt.

Holger (der Vermieter) hat die gesamte urige Anlage selbst aufgebaut und sich bei den Hütten viel Arbeit gemacht, die sich wahrlich gelohnt hat. Er wohnt direkt auf dem Gelände der Kolbatzer Mühle und steht immer mit Rat uns Tat zur Seite, wenn man ihn fragt. Ansonsten hält er sich dezent im Hintergrund.

 

Übernachtet haben wir direkt am Mühlteich in einer urig gemütlichen kleinen Holzhütte (30 Euro pro Nacht) auf einer Wiese oberhalb des Gewässers, die man mieten kann. Die Obelixhütte (heißt wirklich so) verfügt weder über Strom noch über Wasser. Man muss sich also entsprechend Taschenlampen einpacken. Natürlich braucht man aufs Duschen nicht zu verzichten. Wir sind kurzerhand in den Teich gesprungen, der vom Sommer noch schön aufgewärmt war. Die sauberen Duschen und Toiletten befinden sich in einem Gebäude unweit der Hütte.

Nachdem wir unsere Isomatten, Schlafsäcke, Kleidung, Lebensmittel und Kochutensilien in der Hütte verstaut hatten, nahmen wir uns ein Boot des Vermieters und padelten auf dem Teich herum. Das Wasser war sehr klar und man konnte allerlei Fische sehen.

Kolbatzer Mühlteich

Natürlich muss man aufpassen, wenn man mit einem Kleindkind auf dem Wasser ist. Daher hatten wir unsere Tochter eine altersgerechte Schutzweste übergezogen und sie auf den Schoß genommen. Sie war begeistert von all den Seerosen und den vielen leuchtend blauen Libellen, die uns umschwirrten. Andere Kinder ruderten um uns herum und versuchten einen Fisch zu angeln.
Der Mühlteich ist über eine Wasserstraße direkt mit einem sehr großen See verbunden in dem man wunderbar schwimmen kann. Genau das haben wir auch getan!

Am Abend grillten wir Würstchen (Grillkohle und Feuerzeug nicht vergessen!) vor der Obelixhütte und genossen den schönen Sonnenuntergang. Am morgen verputzten wir unser mitbebrachtes Frühstück und liefen auf dem großzügigen Resort herum. Schließlich gibt es für Kinder viel zu entdecken.

Neben der Obelixhütte gibt es eine sogenannte Biberhütte (ebenfalls ohne Wasser- und Stromanschluss), die direkt am Teich liegt und daher eher für Familien mit größeren Kindern geeignet ist. Diese Hütte ist innen lediglich mit einer Matratze auf einem Holzgestell ausgestattet. Vor der Hütte befinden sich selbst gebaute Sitzmöglichkeiten und ein Tisch.

 

Tipizelzeauf dem Biwakplatz

Darüber hinaus gibt es hinter der Obelixhütte einige Tipizelte rund um eine größere Feuerstelle und reichlich Platz zum Aufstellen des eigenen Zelts.

 

Wenn man ohne Kinder anreist, wie wir es vor Geburt unserer Tochter des öfteren getan haben, ist die Übernachtung auf dem Floß (30 Euro pro Nacht)  ein besonderes romantisches Erlebnis. Man ist dort sehr für sich, kann jederzeit ins Wasser hüpfen und kommt wirklich richtig zur Ruhe. Wenn man sich bewegen möchte, nimmt man sich das Kanu und erobert die Wasserstraßen.Im Hochsommer kann es dort allerdings richtig dichten Verkehr geben.

Für diejenigen, die dem Camping eher abgeneigt sind, gibt es in dem Hauptgebäude Ferienwohnungen

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man sich nach dem Grillen (große und kleine Grilklschalen sind vorhanden) etwas besonderes gönnen möchte, steht die ebenfalls vom Vermieter selbstgebaute Sauna zur Verfügung und kann danach im Teich Abkühlung finden.

Was gibt es sonst noch?

 

Mühlteich

Hinter dem Hauptgebäude befindet sich ein kleiner Kinderspielplatz und außerdem gibt es Kaninchenställe. Am Wegrand sind alte und seltene Apfelbaumsorten gepflanzt. Der Teich verfügt über 2 Badestellen und viele gemütliche selbstgebaute Sitzgelegenheiten.

Kanus und Fahrräder kann man sich vor Ort ausleihen.

Außerdem gibt es auf vorherige Anmeldung spezielle Angebote für Familien mit älteren Kindern und auch für Schulklassen. Das liest sich nun so, als ob es ein riesiges Resort wäre. Dies scheint aber nur so. Es geht dort außerhalb der Sommerferien sehr beschaulich und familiär zu und bietet für kleines Budget viel Ruhe und Erholung für gestresste Großstadtfamilien und auch für Paare ohne Kinder.

 

 

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

„Natur Pur“
Resort Kolbatzer Mühle
Holger Schmidt
Kolbatzer Mühle 1
17279 Lychen
Telefon (03 98 88) 5 25 93
Telefax (03 98 88) 5 25 94

Website

 

 

Größere Kartenansicht

Bitte teile das, wenn es dir gefällt!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)