Ausflugstipp: Alte Fasanerie, Familienfarm in Berlin-Lübars

© dorena-wm

Im Nordwesten Berlins liegt Lübars, wo alles etwas ruhiger und grüner ist.  Deshalb wundert es auch nicht, dass es dort einen Baunernhof gibt, der von einer gemeinnützigen AG betrieben wird. Die Familienfarm Lübars eignet sich hervorragend für einen ganztägigen oder wenn man nicht so weit entfernt wohnt auch nachmittaglichen Familienausflug. Wir haben dort gemeinsam mit ein paar Freunden und ihren Kindern einen netten Nachmittag verbracht haben.

Auf der Farm haben die Kinder die Möglichkeit typische Bauernhoftiere wie Pferde, Esel, Schafe, Ziegen, Hühner, Enten, Gänse, Kaninchen und Fasane hautnah zu erleben. Ponyreiten wird angeboten und vieles mehr. Die Tiere können von den Kindern prima erlebt und beobachtet werden.  Füttern (es wird lieber gesehen, wenn man Geld fürs Futter in die dafür vorgesehen Spardosen tut) und Streicheln ist zum Schutz der Tiere nicht erlaubt. Auf den Pferden und Ponys können für etwas Geld ein paar Runden auf dem Reitparcour gedreht werden.

Kurz vor der Farm befindet sich ein großer Kinderspielplatz mit Spielgeräten für alle Altersklassen und der Freizeitpark Lübars,  wo man bei etwas Wind prima Drachen steigen lassen oder auch ausgiebeig picknicken kann.  Auf dem großzügigen Areal kann ausgiebig auf den Wiesen getobt werden oder man kann  Drachen steigen lassen.

Um den Appetit und Durst nach so viel Bewegung zu stillen, geht man in die Schänke, wo es u.a. Bratwurst und Kuchen gibt.

Einen Parkplatz gibt es gegenüber des Haupteingangs.

© schoenchen

Anschrift, Website und Öffnungszeiten

Alte Fasanerie Familienfarm Lübars
Alte Fasanerie 10
13469 Berlin
http://www.alte-fasanerie-luebars.de

Die Farm ist täglich von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

 

 

Größere Kartenansicht

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.