Joggen mit dem Kind

Wunderbar funktioniert Joggen mit Kleinkind, wenn man bspw. einen Chariot oder einen Croozer hat, den man vor sich her schieben kann. Aber es geht auch anders, wenn der Partner sich auch bewegen, aber nicht joggen möchte.

Fahrradfahren mit Kind

Wir machen es jden Samstag und Sonntag vor dem Frühstück so:

Ein Elternteil joggt und das andere fährt parallel dazu Rad und das Kind sitzt im Römer Kindersitz (mit Kinderfahrradhelm versteht sich). Natürlich darf im Fahrradkorb nicht ein kleines Vorfühstück mit Apfel oder Brot und etwas zu trinken sowie Taschentücher und die Lieblingspuppe fehlen. Dies ist ein schöner kurzerFamilienausflug, der mttlerweile zu unserem festen Wochenendritual gehört.

Vorteil ist, dass wir etwas zusammen unternehmen, sich beim joggen unterhalten und der Joggende kann sich auch mit dem Kind unterhalten und es sitzt nicht gelangweilt im Anhänger/Kinderwagen.

Manchmal machen wir es auch so, dass Phila zwischendurch mt Mama bei einem Spielplatz hält und ich jogge weiter und hole sie nach einer kleinen Extrarunde wieder ab.

Auf dem Rückweg machen wir beim Bäcker halt und holen Brötchen für das verdiente Frühstück danach. Lecker!

 

 

 

 

 

 

 

 

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.