Mrz 082015
 

Mallorcaurlaub mit Kindern Ausflugstipps

Gestern sind wir aus unserem einwöchigen Urlaub auf unserer geliebten Insel Mallorca zurück gekehrt. Durch die kurze Flugzeit lohnt sich auch ein kurzer Aufenthalt, finden wir. Zur Abwechslung ging es dieses Mal ab Schönefeld los und nach zwei Stunden waren wir schon auf der Mittelmeerinsel, Rückenwind sei dank! Die Stewardessen waren allerdings besser gelaunt als die meisten Passagiere. Nur schleppend und mit grimmigen Blick schoben sich die Fluggäste durch den Gang des Flugzeugs zu ihrem Platz. Aber die flotte Stewardess brachte mit einem lustigen Spruch wieder gute Laune in den Flieger: „Jetzt freuen Sie sich doch mal, Sie sind schließlich auf dem Weg nach Mallorca und nicht unterwegs zu einer Beerdigung!“. Recht hat sie.

wpid-img_20150308_131658.jpgWir hatten bis auf einen sehr wolkigen und windigen Tag sehr schönes Wetter mit viel Sonne. Es war mit ca. 18 Grad an der Nordwestküste perfekt um mit dem Auto rumzufahren und ein paar neue Orte zu entdecken. Wir sind immer wieder erstaunt wie viel es auf Mallorca gibt, was wir noch nicht kennen, obwohl wir wirklich bereits sehr oft dort waren. Und wieder haben wir leider nicht alles geschafft, weil wir dann doch auch mal einfach nur entspannt den fantastischen Ausblick von der Terrasse unseres Ferienhauses genießen, unsere viereinhalbjährige Tochter in Ruhe spielen und unsere neun Monate junge Tochter krabbeln wollten. Da wir nicht alles sehen konnten, was wir wollten, wie z.B. das Meeresmuseum in Port de Sóller (laut Website geöffnet, aber vor Ort geschlossen), haben wir also wieder genug Gründe, wieder nach Mallorca zu fliegen…

Es war jetzt außerhalb der Saison sehr entspannt, da nur wenig Touristen unterwegs waren. Auf dem Markt hatte man endlich genug Platz, um gemütlich zu bummeln und bekam sogar draußen einen freien Tisch, um einen Cafe con leche und eine Fanta Limon zu trinken.

Entsprechend entspannt haben wir wieder ein paar schöne Ausflüge mit unseren Kids unternommen von denen wir Euch gerne berichten. In unserem Beitrag vom Sommer 2014 haben wir sehr viel mehr Ausflugtipps aus unseren bisherigen Mallorca Aufenthalten zusammen getragen. Wer also mehr Interesse hat und seinen nächsten Mallorca Urlaub  mit Kindern gerade plant, sollte sich unseren Blogbeitrag aus dem letzten Jahr ansehen: http://www.stadtwaldkind.de/reise-und-ausflugstipps/kann-man-mit-kindern-auf-mallorca-unternehmen/

Landhaus und Freilichtmuseum Els Calderers

Els Calderers Herrenhaus auf MallorcaIn der Nähe der beiden Städte Petra und Sineu befindet sich unterhalb des Ortes San Joan das feudale Herrenhaus Els Calderers. Seit den 1990er Jahren ist das Freilichtmuseum offen für Besichtigungen. Der Besuch lohnt sich, denn es sieht darin aus, als wenn die Bewohner es erst vor kurzem verlassen und alles stehen und liegen gelassen hätten. Alles ist noch original mit den Mahagonimöbeln eingerichtet. Wer wie wir auf Sobrassada steht, die Wurstspezialität, die nur auf Mallorca hergestellt werden darf, sollte mal bei Els Calderers vorbei schauen.

Kurz zur Geschichte: Das Landhaus wurde erstmals 1285 unter dem Namen der Besitzerfamilie Calderers urkundlich erwähnt. Die Adelsfamilie Verí übernahm im 13. Jahrhundert den Sitz und ließ vermutlich ab dem Jahr 1750 das Hauptgebäude im mallorquinischen Landhausstil Finca Rustica errichten.

Direkt neben dem Besucherparkplatz befindet sich der Landsitz, der noch immer von einem Wachhund (macht einen freundlichen Eindruck) „beschützt“ wird. Das Tickethäusschen war zur Zeit unseres Besuchs nicht in Betrieb. Die Eintrittskarten kauft man an der Bar.

Els Calderers Herrenhaus auf MallorcaDirekt vom Parkplatz aus führt ein kurzer Weg dort zu den Werkstätten wie Schreinerei, Backhaus, Wäscherei und Schmiede. Die historischen Werkzeuge, die laut Flyer von damals insgesamt 38 Landarbeitern gebraucht wurden, sind hier drapiert.
In den offenen Stallungen kann man die berühmten schwarzen Schweine (porc negre) begutachten, die für die Sobrassada unerlässlich sind. Wir hatten das Glück auch ein paar Frischlinge zu sehen. Außerdem gibt es schüchterne Pferde, Esel, verfressene Ziegen und gackernde Hühner.

Geht man von dort aus ein paar Stufen hinauf, kommt man in einen hübschen Vorgarten in dem neben Blumen auch Kräuter wie Rosmarin und Minze wachsen. An einem der Tische kann man sich vor und nach dem Rundgang sehr schön entspannen.

Els Calderers Herrenhaus auf MallorcaDer Haupteingang des Herrenhauses aus Kalkbruchstein wird von zwei Löwen aus Stein gesäumt.
Zu sehen gibt es auf drei Etagen insgesamt sage und schreibe 20 Räume. Darunter sind ein Empfangszimmer, einen Wohnraum (dort brannte ganz gemütlich der Kamin), das Pastorbüro, den Weinkeller (kleine Gläschen mit einem süßen alkoholischen Getränk stehen zum Probieren bereit), das Jagdzimmer wie es sich gehört mit Waffen und Trophäen, das sehr schön hergerichtete Arbeitszimmer des Herrn, das Esszimmer mit einer liebevoll für 18 Personen gedeckten Tafel, die Küche, das verspiegelte Musikzimmer, das kleine Wohnzimmer der Dame des Hauses, das allgemeine Wohnzimmer (Gästebuch liegt hier bereit), das Hauptschlafzimmer, ein reich dekorierter Korridor, Bad, Bügelzimmer, Kornkammer (Lager mit Maschinen, Werkzeuge und Ernteprodukte wie Mais, Johannisbrot, Pferdebohnen etc.), Schlafzimmer eines Landarbeiters und des Dienstherren und Küche.
In den Räumen befinden sich ein paar lebensgroße Puppen, die im damaligen Stil gekleidet sind. Beeindruckend war die wunderbare Einrichtung. Nichts war angestaubt, weil ständig eine Frau damit beschäftigt war, Kleinigkeiten zu polieren. Dieses Herrenhaus hat uns sogar besser als Raixa (bei Bunyola) gefallen (mehr zu Raixa: siehe unser Beitrag „Was kann man mit Kindern auf Mallorca unternehmen?“ vom 1.7.2014) unter 1. Ausflugstipps zu Land, Gärten.

Els Calderers Herrenhaus auf MallorcaAm Ende des Rundgangs kann man sich mit Andenken wie der nur auf Mallorca hergestellten Wurst Sobrassada sowie mit anderen Leckereien oder auch mit Tongeschirr etc. eindecken. Eine kleine Bar am Ausgang bietet Kuchen und Getränke.

Adresse: Els Calderers, 07240 Sant Joan, Tel. 0971/526069
Anfahrt: MA-15 Carretera Palma – Manacor, Ausfahrt und Hinweisschild bei Kilometer 37
Öffnungszeiten: April bis Oktober 10 – 18 Uhr, November bis März 10 – 17 Uhr
Eintritt (März 2015): 8,50 Eurp pro Erwachsenen, Kinder frei

Website: www.elscalderers.com

Wochen- und Viehmarkt von Sineu

Markt in Sineu auf Mallorca

Wenn man am Mittwoch Els Calderers besucht, kann man vormittags noch einen Abstecher auf den Wochenmarkt von Sineu machen, der unter den Mallorquinern aufgrund der hohen Qualität und Vielfalt der angebotenen Produkte sehr bekannt und beliebt ist. Er findet auf der Plaça d’Espagna und in zahlreichen Seitengassen statt.
Besonders spannend ist der auf Mallorca einzigartige Viehmarkt an der Plaça del Fossar. Hier gibt es lebende Tiere wie Schafe, Esel, Schweine (das berühmte Mallorcaschwein Cerdo Negro), Hunde, Hühner, Enten, Vögel oder Kaninchen. Allerdings taten die Tiere uns bei all dem Krach und Trubel, der um sie umgab, ganz schön leid. Unsere Kinder haben am Markt in Sineu eine Runde auf dem Pony gedreht. Das fanden siew natürlich großartig! Aber auch Kunsthandwerk, Spielzeug oder Bekleidung gibt es auf vielen Märkten zu kaufen. Darüber hinaus eignet sich ein Markt hervorragend um einheimische Spezialitäten als Mitbringsel wie beispielsweise Seife, Flor de Sal und Olivenöl zu besorgen.
Ein geflügelter Löwe namens Lleó de Sant Marc aus Bronze wacht seit 1945 triumphierend vor der wichtigsten Kirche der Stadt, der Nostra Senyora dels Àngels, über das Marktgeschehen.

Adresse: Plaça d’Espagna, 07510 Sineu
Anfahrt: Über die Ma-3011 von Palma oder über die Ma-3320/Ma-3300 von Monacor über Petra
Öffnungszeiten: Markt immer Mittwochvormittag

Infos über weitere Märkte findet Ihr in unserem Beitrag vom 1. Juli 2014 „Was kann man mit Kindern auf Mallorca unternehmen?“ unter 1. Ausflugstipps zu Land, Märkte.

Das Planetarium

planetarium mallorcaCirca 15 bis 20 Minuten mit dem Auto von Els Calderers bzw. Sineu entfernt befindet sich bei Costitx ein modernes Planetarium neben dem Observatorio Astrónomico.
Aufgrund der geographisch günstigen Lage (nur 1.000 Einwohner in Costitx, keine Berge, kein Meerklima) hat man in der Ebene beste Voraussetzungen um eine visuelle Reise zu fernen Planeten zu unternehmen. Leider war das Planetarium geschlossen als wir mitten am Tag dort waren. Deshalb können wir hier nur die Informationen wiedergeben, die wir uns angelesen haben:
Im Observatorium, der vornehmlich wissenschaftlich genutzten Sternwarte, lässt sich die Kuppel öffnen und mit Hilfe des Teleskops in den freien Himmel gucken. Der Planetarium-Projektor Skymaster ZKP4 von Zeiss projiziert 6.000 Sterne an die Rundumleinwand. Die Bilder dafür liefern die wichtigsten Teleskope der Welt in Echtzeit.

planetarium mallorcaAdresse: Camí de l’Observatori, 07144 Costitx, Tel. 971/513344
Anfahrt: Ma-3240 Carretera Inca-Sineu, Abfahrt Costitx bei Kilometer 7, von Costitx die Landstraße nach Sencelles, Abfahrt bei Parc Verd, ist ausgeschildert
Öffnungszeiten: zur Zeit unseres Urlaubs (März 2015) Freitag- und Samstagabend 19-21 Uhr.

Website: www.mallorcaplanetarium.com

 

Hier geht es zum Teil 1 von „Was kann man mit Kindern auf Mallorca unternehmen?“

 

Mallorca schöne Seiten Wer nach noch mehr Informationen und Tipps für den Familienurlaub mit Kindern auf Mallorca sucht, der findet diese z.B. in dem Familienreiseführer Mallorca vom Verlag Bruckmann, der mit dem 1.Platz beim ITB BuchAward 2012 für “Reisen mit Kindern”ausgezeichnet wurde.

 

 

 

Weitere Inspirationen für Ausflüge auf der Baleareninsel findet Ihr in der Zeitschrift „Mallorca Schöne Seiten“: www.mallorcas-schoene-seiten.de

Bitte teile das, wenn es dir gefällt!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)