Apr 042016
 

Wandern auf Mallorca von Cala Tuent zum Elektrizitätswerk

Wir möchten Euch eine weitere schöne Wanderung, die wir im März mit unseren beiden Kindern im Tramuntana Gebirge an der Westküste Mallorcas unternommen haben, hier gerne vorstellen. Ein Highlight dieser Tour ist natürlich das ehemalige Elektrizitätswerk Sa Fabrica d’Electricitat! Wer auf Industriekultur steht, dem wird unsere Wanderung bestimmt gefallen.

Wir lieben diese Strecke besonders deshalb, weil sie spektakuläre Ausblicke auf die Gipfel des Tramuntana Gebirges und das Meer freigibt. Mit Kindern oder Beifahrern empfindlichen Magen muss man bei der Anfahrt allerdings vorsichtig in die Kurven fahren, damit ihnen nicht übel wird. Wir haben für den Notfall immer Spucktüten und Taschentücher griffbereit.

Sa Fabrica d'Electricitat auf MallorcaStrecke: 6,3 Kilometer hin und zurück an der Westküste auf Saumpfaden mit einem Auf- und Abstieg von jeweils 457 Metern. Technisch problemlose Tour und mit Kindern gut zu schaffen.

Anfahrt: Mit dem Auto fährt man durch das Tramuntana Gebirge. Am alten Aquädukt zweigt die Straße zur Sa Calobra ab. Einst galt sie als gefährlichste Passstraße Europas. Mittlerweile ist sie aber gut gesichert und ist die Königsdisziplin der ganzen Rennradfahrer, die sich jeden Tag dort hinab und hinauf schlängeln. Am so genannten Krawattenknoten gibt es ein kleines Lokal.

Unser Auto parkten wir in der Cala Tuent kurz vor dem Restaurant. Man kann auch mit dem Schiff von Port de Sóller zur Cala Tuent und zurück fahren. Vorher sollte man sich jedoch unbedingt über die Abfahrzeiten informieren.

Einkehrmöglichkeit: Restaurant Es Vergeret in Cala Tuent

Bademöglichkeit: Cala Tuent

Unsere Wanderung

Nachdem wir im März 2015 vom Mirador de ses Barques bis zum Bàlitx d’Avall mit unseren Kids gewandert sind (die damals 10 Monate alte Tochter abwechselnd bei Mama und Papa im Ergocarrier und die 4,5 große Schwester auf eigenen Beinen)
und es von dort aus nicht bis zum ehemaligen Elektrizitätswerk schafften, haben wir es endlich ein Jahr später nachgeholt.

Der Hinweg

Wandern auf Mallorca mit KindernAllerdings kommen wir nun vom Norden, der berühmten halbmondförmigen Bucht namens Cala Tuent. Die Bucht ist aufgrund ihres glasklaren Wassers im Sommer übrigens herrlich zum Baden und Schnorcheln geeignet. Jedoch bis auf einen einzigen Baum spendet dort nichts Schutz vor der sengenden Sonne. Anyway, im März war an Baden sowieso nicht zu denken.

Wir starten am Ende der Straße zum Restaurant Es Vergeret. Der Weg ist mit Wegweisern Sa Costera nach Fornalutx gut ausgeschildert. Anfangs geht es etwas bergauf und an ein paar alten Berghäusschen vorbei bis an einem Kamm der Blick auf den Küstenabschnitt Sa Costera freigibt. Der Weg schlängelt sich parallel der Küstenlinie oberhalb des Meeres entlang.

Es geht auf und ab durch Geröllfelder und über kleine Kuppen. Während unsere Jüngste gemütlich in der Kraxe schaukelt, erzählt unsere Große durchgehend Fantasiegeschichten.
Wandern auf Mallorca mit KindernNach knapp 2 Kilometern zweigt rechts der Weg zur ehemaligen Sa Fábrica de la Electricitat ab. Nun schlängelt sich ein Pfad 20 Minuten hinab Richtung Meer. Schon bald sieht man von oben alte Wassergräben.
Wir überqueren eine kleine Holzbrücke und folgen nun den Wassergräben rechterhand 75 Meter Richtung Norden zu einem alten Reservoir mit einer schönen Wiese zum Siesta machen davor. Von diesem Becken führen dicke große verrostete Rohre 50 Meter hinab zu einem alten Turbinengehäuse mit einem schönen Platz am Wasser davor. Bis zum Jahr 1962 speiste die Quelle namens Font des Verger das nun stillgelegte Elektrizitätswerk.
Als wir uns mit belegten Baguettes gestärkt haben, steigen wir hinab zum Eingang des Werks. Zu unserer und der Kinder Freude steht die Tür zum alten Maschinenhaus offen. Drinnen entdecken wir, nachdem sich unsere Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben, die alten, antiken verrosteten Turbinen.
Draußen tost das Meer und die Gischt vernebelt leicht die Sicht. Mein Mann schneidet sich leicht an einem alten verrosteten Anker, der auf den Felsen herum liegt. Unsere Kleinste müssen wir gut im Auge behalten, weil es hier halbwegs steil zum Meer bergab geht.

Der Rückweg

Wandern auf Mallorca mit KindernWir wandern den gleichen Weg zurück, den wir auf dem Hinweg genommen haben.

Als wir auf dem Rückweg am Restaurant Es Vergeret vorbei kommen, hat die urige Finca leider zu. ELaut der Website der Lokalotät sollte es seit dem 1. März geöffnet sein. Schade, denn wir hätten unseren Kindern gerne ein Eis uns selbst einen Kaffee spendiert. Wir steigen also in unser Auto, wo wir glücklicherweise noch Proviant für uns alle gelagert haben.

Bei der Abzweigung zur Cala Tuent zur Straße Sa Calobra werden wir durch eine Straßensperre gestoppt. Zuerst denken wir, es hätte einen Unfall gegeben. Doch wir sind mitten in die mallorquinische Bergrallye namens Rally Clasico Isla Mallorca geraten, die seit 2005 regelmäßig an drei Tagen durchgeführt wird. Glück gehabt, denn letztes Jahr hatten wir dieses Schauspiel knapp verpasst. Dutzende Oldtimer Rennwagen aus den 70er Jahren vom VW Käfer oder Lancia bis hin zum BMW düsen an uns vorbei!

Adressen und Informationen

Unsere Wanderroute auf einen Blick

Wanderung auf Mallorca Tramuntana Gebirge zum alten Elektrizitätswerk

Restaurant Es Vergeret auf MallorcaRestaurant Es Vergeret
Carretera Cala Tuent S/N
07315 Escorca (Cala Tuent)
Mallorca – Balearic Islands, Spanien

Tel. :+34 971517105, Mobil: +34 669715990
esvergeret@hotmail.com

Vom 1. März bis 31. Oktober täglich geöffnet (Anm.: Wir waren Mitte März dort und es war zu. Also besser vorher anrufen)

www.esvergeret.com

Rally Clasico Isla Mallorca

www.orisrallyclasico.com

Bitte teile das, wenn es dir gefällt!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)