Mrz 202013
 

Auf der Durchfahrt des westlichen Berliner Stadtrands (Gatow) stießen neulich aufgrund eines Straßenschildes auf den Vierfelderhof, ein traditioneller gemeinnütziger Bio-Bauernhof mit Tierhaltung, Hofladen und Veranstaltungen für Familien mit Kindern (z.B. am 31.3.13 Oster-Sonntag).

Der Bio-Bauernhof liegt mitten in einem von Wiesen und Feldern gelegenen Landschaftsschutzgebiets. Es gibt einen Parkplatz und von dort gelangt man schnell z.B. zu den Thüringer Waldziegen, Pommernenten und Vorwerkhühnern, Schafen und so genannten deutschen Edelziegen. Die Ställe und ganze Art der Haltung sieht wirklich sehr tierfreundlich und individuell aus.

An den Bäumen sind sind überall kleine Nistkästchen befestigt und weiter unten am Baun steht, welche Vogelart dort nistet.
Am meisten Freude bereitete es unserer Kleinen, den beiden Katzen über den Hof hinterher zu rennen oder auf den Heuhaufen herum zu toben, die extra dafür aufgebaut wurden.
Als wir vor Ort waren, fand gerade ein Kindergeburtstag in der Scheune statt, was wir für eine wirklich gute Idee halten.

Im Hofladen deckten wir uns mit Kartoffeln und Freilandeiern aus der eigenen Landwirtschaft ein. Die Marmeladensorten und der Feldhonig sahen auch sehr verführerisch aus. Im Laden ist übrigens auch ein Hofcafé eingerichtet. Bei wärmeren Temperaturen kann man sicherlich auch draußen sitzen.

Durch den Flyer des Bauernhofs weiss ich übrigens auch, warum der Hof so heisst. „Vierfelderhof“ bezieht sich auf die vierjährige Fruchtfolge, die „Vierfelderwirtschaft„. Das ist eine sehr alte und traditionelle Anbauweise nach der auf dem Hof gewirtschaftet wird.

Adresse:

Vierfelderhof gemeinnützige GmbH
Straße 264, 14089 Berlin
Tel.: 030 3699690 ‎

vierfelderhof.de

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Buslinie X34 in 33 Minuten ab Bahnhof Zoo in Richtung Kladow bis Haltestelle Alt Gatow

 

Größere Kartenansicht
 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Bitte teile das, wenn es dir gefällt!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)