Okt 082012
 

Herbstkranz selber basteln

Da der Herststurm letzte Woche viele Äste und Zweige von den Bäumen in unseren Garten und auf den Spielplatz geschüttelt hat, sammelten unsere Tochter und ich heute Nachmittag dünne Zweige auf, um daraus einen kleinen Herbstkranz für die Haustür zu basteln.

Materialtipp und wie es geht: Am besten eignen sich biegsame dünne Zweige, wie z. B. von der Birke. Außerdem benötigt man einen Kranzrohling aus Stroh oder man dreht sich aus Zeitungspapier und Draht selbst einen. Wir haben einen aus Stroh, den ich immer wieder verwende.

Bündelweise bindet man die Zweige mit schönen farbigen schmalen Geschenkbändern fest an den Kranz und steckt die Zweigenden ein Stückchen in den Kranz.

Ich habe noch ein paar bunte Kiefernadeln sowie Schmuckelemente wie Blätter aus Pappe und Stofftierchen befestigt.

Mit den Geschenkbändern in der Mitte eine lange  Schnur knoten und diese dann am oberen Ende  der Tür mit einer Reisszwecker oder seht gut haltenden Klebeband befesttigen.

Bitte teile das, wenn es dir gefällt!
 Posted by at 22:56

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)