DIY: Tischdecke mit Wassermelonenprint

Ob beim Picknick im Park oder auf dem Tisch im Garten - eine Wassermelonentischdecke sieht überall schön aus
Egal beim Picknick im Park oder auf dem Tisch im Garten – eine Wassermelonentischdecke sieht überall fröhlich aus

Sommerzeit ist Melonenzeit und dieses Jahr gibt es bei uns nicht nur Wassermelone auf den Teller sondern auch darunter. Ich mag Melonenmuster super gerne und habe auch einen hübschen Rock mit Melonen drauf sowie Ohrringe und einen Kettenanhänger mit einer vergoldeten Wassermelone.

Also wird es höchste Zeit, dass ich mit meinen Kindern eine Wassermelonen-Tischdecke fabriziere. Wer Lust darauf hat es auszuprobieren, dem sei gesagt, dass der Aufwand gering ist. Wer eine alte vielleicht fleckige Tischdecke sein eigen sein eigen nennt, kann diese dafür getrost nehmen bevor sie ansonsten in den Müll wandert.

Materialien für eine Tischdecke mit Wassermelonenprint
Materialien für eine Tischdecke mit Wassermelonenprint

DIY Anleitung für eine Wassermelonenprint Tischdecke

Materialien

Die Materalien habe ich im Interbet bestellt beziehungsweise im Bastelgeschäft gekauft. Hinweise, was ich genau verwendet habe, befinden sich am Ende meines Beitrags.

  • eine halbe rohe Kartoffel (Kartoffel kann ruhig groß sein, so dass man einen schönen halbes Oval hat)
  • rote Stoffmalfarbe
  • grüne und schwarze oder dunkelbraune Stoffmalfarbe bzw -stifte
  • Pinsel
  • eine alte weisse Tischdecke
  • Bügeleisen
  • dünnes Tuch

Tipp: alte Klamotten beim Bemalen zu tragen lohnt sich damit man sich nicht hinterher ärgert, weil man sich eingesaut hat.

DIY Tischdecke mit Wassermelonenprint
DIY Tischdecke mit Wassermelonenprint

1. Bemalen

Die rohe aufgeschnittene Kartoffelhälfte kräftig mit roter Stoffmalfarbe versehen und auf die Tischdecke pressen und in verschiedenen Winkeln so fortfahren bis man mit den Abständen zufrieden ist. Dann mit dem grünen Stoffmalstift die Schale drum herum malen. Wenn die rote Farbe getrocknet ist, mit dem schwarzen oder dunkelbraunen Stift die Kerne in die Wassermelone hinein punkten. Wer mehr bunte Stoffmalfarbe oder -stifte hat und das ganze wie wir noch weiter treiben möchte, kann zusätzlich auch anderes Obst wie Zitronen oder Weintrauben oder zum Beispiel eine Raupe Nimmersatt malen.

2. Trocknen und Fixieren

Nun die bemalte Tischdecke zum druchtrocknen aufhängen. Danach wird das Kunstwerk fixiert in dem die bemalte Seite mit einem alten dünnen Stück Stoff abgedeckt und dann gebügelt wird. Anschließend an damit in die Waschine.

3. Auf den Rasen oder auf den Gartentisch

Und nun die neue Tichdecke auf den Rasen für ein Picknick im Park oder auf dem Gartentisch im eigenen Garten ausbreiten und darauf am besten frisch aufgeschnittene Wassermelone oder einen Wassermelonen-Minz-Saft genießen 😉

Kauftipps

 

 

DIY Tischdecke mit Wassermelonenprint
Guten Appetit

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.