DIY: Traumfänger, Untersetzer und Kühlschrankmagnete aus Bügelperlen

Kühlschrankmagnete, Mandala und Untersetzer aus Bügelperlen selbermachen, DIY, basteln mit Kindern, Deko für den Garten
Mandala aus Bügelperlen

Seit einer gefühlten Ewigkeit verstaubt eine große Box mit Bügelperlen auf dem Schreibtisch unserer Tochter. Als sie am Tisch Hausaufgaben macht, schnappe ich mir in einem Anfall von Prokrastination die bunten Plastikdinger und fange einen kleinen Runden Untersetzer an, der am Ende an eine Wassermelone erinnert. Als meine Tochter mitbekommt, was ich tue, macht sie mit. Irgendwie beruhig mich das Perlenstecken und Muster kreieren. Als nächste kommt ein Untersetzer im Zitronendesign dran. Ich fange ab Blut zu lecken und wage mich von Pinterest Bildern inspiriert an eine tierische Form. Aus pinken und schwarzen Perlen entsteht ein Flamingo und danach ein Fuchs. Anschließend kommt Eis am Stil dran. Okay aber was mache ich nun daraus? Nur anschauen und einstauben lassen? Ach, das ist mir zu fad. Nachdem ich die Bügelperlen mit Hilfe von Packpapier und dem Bügeleisen vereint habe, klebe ich auf die Rückseite einen alten Werbemagneten und schon haben wir etwas neues schönes für unseren Kühlschrank.

Traumfänger aus Bügelperlen

Wenn mann viele verschieden farbige Bügelperlen Zuhause hat, eignet sich ein Traumfänger genauso wie die Kühlschrankmagnete sehr gut, um diese mal endlich zu verbrauchen.

Mit Hilfe einer Vorlage aus dem World Wide Web lege ich auf einer großen quadratischen Steckplatte mit schwarzen, roten und grünen Perlen los (der Traumfänger wird dennoch am Ende rund sein) und beginne in der Mitte mit dem Traumfänger und arbeite mich dann immer weiter nach außen vor. Es fühlt sich ein wenig wie Mandala malen an. Zum Schluss setze ich einen schwarz-weissen Rand.

Danach kommen die „Federn“ dran. Hierfür nehme ich wieder einen eckige Steckplatte und mache 3 verschieden farbige kleine Federn aus Bügelperlen. An diese befestige ich mit einem Faden noch jeweils eine echte bunte Federn. Danach hänge ich alle drei Bügelperlenfedern an den runden Traumfänger und befestige diesen an einem hohen Strauch im Garten.

Kühlschrankmagnete, Mandala und Untersetzer aus Bügelperlen selbermachen, DIY, basteln mit Kindern, Deko für den Garten
Einen Traumfänger zu basteln ist wunderbar zum Entspannen


Materialien für das Mandala

  • 1 große quadratische Steckplatte
  • viele bunte Bügelperlen
  • Back- oder Butterbrotpapier
  • Bügeleisen
  • Faden
  • Schere
  • Federn

Maxi Bügelperlen für Kinder ab 3 Jahren

Für unsere jüngere Tochter ist es eher frustrierend mit den normalen Bügelperlen zu arbeiten, weil sie ihr ständig umfallen und es natürlich sehr lang für sie erscheint, bis sie eine Stiftplatte fertig hat. Dehalb ist sie auf die Maxi Perlen vom Hama umgestiegen. Damit klappt es wunderbar und mir gefallen die Ergebnisse sogar nch besser als die mit den kleinen Steckperlen.

Bügelperlen, Steckperlen, für Kinder ab 3 Jahren, Basteln, DIY, selbermachen, Untersetzer
Maxi Perlen sind sehr praktisch für Kleinkinderhändchen

 

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.