Unsere liebsten und schönsten Weihnachtsbücher 1 – 4

weihnachten, weihnachtsbücher, adventszeit, advent, weihnachtlich, winterzeit, winter, lesen, kinderbücher, bücher, vorlesen, liederbuch
Seit dem ersten Advent ist es bei uns so weit: Die Weihnachtsbücher werden aus der Weihnachtsbücherkiste geholt. Diese Bücher gehören für unsere Töchter genauso zur Adventszeit wie Keksebacken, ein Adventskalender, ein Weihnachtsmarktbesuch und der Adventskranz auf dem Tisch. Diese schönen Bücher lesen wir abends zusammen in ihrer kuscheligen Lesehöhle. Teddys, Luchse, Katzen, Pandas, Tiger und Affen in Plüschtierform sind unsere stillen Zuhörer und gucken uns über die Schultern. Da unsere beiden Kinder im Kita- und im Grundschulalter sind, haben wir eine Büchermischung, die zu einem entsprechenden Altersspektrum passt. Heute stelle ich Euch unsere liebsten Weihnachtsbücher vor.

Am Weihnachtsbaume

Lust auf flottere Weihnachtsmucke? Das 64 seitige ungewöhnliche Liederbuch „Am Weihnachtsbaume“ von und mit der deutsch-französischen Autorin, Musikerin und Zeichnerin Françoise Cactus (bekannt durch ihre Band Stereototal) und Nils Kacirek ist sehr lustig anzuhören. Exakt 24 populäre sowie auch (für uns zumindest) auch unbekanntere Weihnachtslieder zum Zuhören oder Mitsingen werden mit Text und Noten sowie einer begleitenden CD zum Besten gegeben. Der französische Akzent von Françoise Cactus kommt charmant zum besonders bei dem Klassiker Schneeflöckchen zum Tragen. Zu jedem Song gehört ein Bild von einem Wohnzimmer, das sich fortschreitend mit immer mehr Gästen füllt und feierlicher geschmückt wird. Für kleinere Kinder gibt es in den Bildern von Franziska Biermann viele lustige Details zu entdecken.
Unsere Altersempfehlung: 3 – 8 Jahre

Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt

In dem großformatigen Buch „Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“ möchte der Weihnachtsmann, der sonst immer nur den Tieren im Wald Geschenke bringt, auch endlich einmal die Stadttiere beschenken. Doch wie soll er das alles schaffen? Natürlich bekommt er tatkräftige Hilfe von den Waldtieren.
Unsere Altersempfehlung: 3 – 6 Jahre

Weihnachten im Stall

Am warmen Ofen auf dem Schoß der Mutter sitzend, hört das Kind, was sich beim allersten Weihnachten in einem Stall zugetragen hat. Der Geschichte merkt man nicht an, dass sie vor fast 60 Jahren von Astrid Lindgren veröffentlicht wurde. „Weihnachten im Stall“ ist auf so wunderbarer weise leise und zugleich kraftvoll geschrieben und erzählt, dass sie Kinder auch heute noch in ihren Bann zieht. Wir haben das Buch vor zwei Jahren zu Weihnachten von Freunden bekommen und lesen es immer wieder gerne.
Unsere Altersempfehlung: 4 – 6 Jahre

Weihnachtsgeschichten

In dem hochwertigen Buch „Weihnachtsgeschichten“ aus dem DK Verlag verändern sich beim Aufblättern die Bilder auf magische Weise. Die von Erich Kästner übersetzte Geschichte „Als der Nikolaus kam“ und „Der Nussknacker“, nacherzählt von Saviour Pirotto, sind außerdem sehr liebevoll illustriert.
Altersempfehlung: 4 – 6 Jahre

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.