"Die Hebammensprechstunde" von Ingeborg Stadelmann

Während meiner Schwangerschaft wurde ich von einer Bekannten auf  das Sachbuch der freischaffenden Hebamme Ingeborg Stadelmann „Die Hebammensprechstunde“ aufmerksam gemacht. Das Buch richtet sich an Eltern und Hebammen und hat mich in der Schwangerschaft und und der Stillzeit mit vielen praktischen Tipps versorgt. Ich fühlte mich damals durch das Buch gut auf die Geburt und was danach kommt, vorbereitet. Deshalb empfahl ich das Buch auch anderen werdenen Eltern.

Die Hebammensprechstunde
Copyright: Stadelmann Verlag

 

Natürlich hat mich meine Hebamme auch gut informiert. Mit Hilfe des Buches konnte ich zusätzlich für mich interessante Themen nachlesen und vertiefen. Besonders die Kapitel über die Wehen und die Geburtsphasen sowie das Wochenbett thaben mich einfühlsam eingestimmt. Bei der ersten Schwangerschaft ist ja alles neu tund man bekommt so viele Tipps, dass man irgendwann konfus vor lauter Informationen ist. Stadelmann bringt wieder Struktur in das ganze Halbwissen, das man sich angeeignet hat.

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.