Wanderführerin Astrid Prinzessin zu Stolberg über Wandertouren auf Mallorca

Wandern mit Astrid Prinzessin zu Stolberg

Während meiner Recherchen über schöne Wandertouren auf Mallorca bin ich auf eine beeindruckende Frau gestoßen, die seit 20 Jahren auf der Baleareninsel lebt. Astrid hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und bietet individuelle ein- oder mehrtägige Trekkingtouren für zusammen gehörige Gruppen wie Freunde, Familien und Kollegen an. Astrid kennt Mallorcas Wanderattraktionen wie ihre Westentasche und führt die Gruppen auf Berggipfel und durch romantische Täler genauso wie zu geheimnisvollen Grotten und idyllischen Badebuchten. Auf Wunsch bietet sie auch Thementouren an. Gourmets können sich ein Schlemmer-Picknick dazu buchen. Astrid kann eine Menge über die wunderschöne Mittelmeerinsel berichten und so erfährt man beim Wandern viele interessante Dinge über die Natur, die Tiere und die Menschen der Insel.

Naturverbunden wie Astrid ist, trägt sie statt einer Krone lieber die Haare einfach offen und statt langen Gewändern praktische Trekkingkleidung. Denn Wanderschuhe, Outdoorhose und -hemd gehören schließlich zu ihrer Arbeitskleidung. Mehrere TV-Teams und Magazine haben Astrid Prinzessin zu Stolberg bereits auf ihren sportlichen Touren begleitet. Offen wie Astrid ist, hat sie auch StadtWaldKind ein Interview zum Thema Wandern mit Kindern auf Mallorca gegeben. Am Ende des Interviews findet Ihr einen Video-Beitrag mit Astrid und den Kontakt zu ihr.

StadtWaldKind: Ist Mallorca Ihrer Meinung nach ein geeignetes Wandergebiet für Familien mit Kindern?

Astrid Prinzessin zu StolbergAstrid Prinzessin zu Stolberg: Das Tramuntana-Gebirge auf Mallorca ist auf jeden Fall auch für Touren mit Kindern geeignet, wobei natürlich die Fähigkeiten der Kinder berücksichtigt werden müssen.

Welche Touren eignen sich besonders für eine Wanderung mit Kindern?

Kinder lieben die Abwechslung. Wenn sie ein wenig klettern dürfen, Tiere sehen oder in eine Grotte oder durch Tunnel gehen dürfen, macht es eine Wanderung spannend.

Welche grundlegenden Tipps können Sie Eltern mit auf den Weg geben, die gemeinsam mit ihren Kindern zu Fuß Mallorca entdecken möchten?

Das Tramuntana-Gebirge darf nicht unterschätzt werden, Wege sind oft nicht befestigt oder schlecht ausgeschildert und vor allem in den Sommermonaten kann die Sonne sehr zu schaffen machen. Deshalb bitte daran denken: Sonnenschutz auf der Haut und dem Kopf nicht vergessen und reichlich Wasser trinken. Auf Touren im Juli und August würde ich mit Kindern unter 12 Jahren verzichten.

Sie sind die bekannteste Wanderführerin auf Mallorca und führen sowohl Prominente als Nichtprominente durch die wunderbare Landschaft. Haben Sie auch schon einmal eine Familie auf einer Tour begleitet und wenn ja, wie lief das?

Ja, viele meiner Wandergäste sind Familien. Ich führe keine Gruppen, denen man sich anschließt, man bucht mich exklusiv pro Tag. Dieser Gast kommt entweder allein, mit Freunden oder mit Familie. Wir besprechen dann, welchen Anspruch und welche Länge die Tour haben soll und mache anschließend einen Vorschlag. So stelle ich mich auch auf Familien mit Kindern ein… manchmal gehen wir auf Schatzsuche, das erhöht die Spannung bei den Kleinen.

Wo wandern Sie persönlich auf Mallorca am liebsten?

Ich mag das gesamte zentrale Tramuntana-Gebirge. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz, im Winter ist das Licht besonders schön und die Gipfelblicke unglaublich weit, im Sommer mag ich die Täler, Abendwanderungen oder auch den Abstieg zu einem Bad im Meer.

Im Jahr 1995 sind Sie mit Ihrem Mann und Ihren Kindern nach Mallorca gezogen. Was war Ihre Motivation für diesen Schritt?

Es war die Sehnsucht nach dem Leben im Süden, das Licht, die Luft, das Meer, die Aromen und die Freundlichkeit der Menschen.

Wandertouren auf Mallorca mit Astrid Prinzessin zu StolbergDas kann ich gut nachvollziehen. Was hat der Umzug auf die Mittelmeerinsel bei Ihnen und Ihren Kindern persönlich verändert?

Es sind dieses Jahr genau 20 Jahre und ich weiß nicht, wie wir uns entwickelt hätten, hätten wir diesen Schritt nicht getan. Mein Mann und ich fühlen uns sehr wohl und kennen für uns keinen besseren Ort zu leben. Meine älteste Tochter (32) ist nach dem Abitur auf Mallorca zum Studieren nach Deutschland gegangen, sie ist inzwischen verheiratet, hat ein Kind (7), lebt und arbeitet glücklich in Süddeutschland. Meine jüngere Tochter (21) studiert in Berlin. Meine Kinder haben durch Ihre Kindheit in mehreren Kulturen auf Mallorca einen erweiterten Horizont, beide sind offene, freundliche Menschen und ich bin sehr stolz auf sie.

Was wünschen Sie sich zukünftig für die Insel der Ruhe?

Obwohl Spanien wirtschaftlich ein europäisches Krisenland ist, geht es den Mallorquinern relativ gut. Sie lieben ihre Insel, sie haben eine gute Infrastruktur geschaffen, halten Bausünden und Umweltverschmutzungen auf einem Minimum und arbeiten weitsichtig an der Zukunft. Ich wünsche mir, dass diese Entwicklung so weiter geht und dass Mallorca den Mallorquinern, uns Zuwandern und den vielen Touristen weiter so sympathisch und attraktiv bleibt.

 

Vielen Dank für das Interview und weiterhin alles Gute für Sie!

Weiterführende Informationen über Astrid Prinzessin zu Stolberg, Wanderführer, Familienreiseführer und Blogbeiträge zum Thema Mallorca

 

Wandertouren auf Mallorca mit Astrid Prinzessin zu StolbergWer mehr Informationen über die Wandertouren von Astrid Prinzessin zu Stolberg erfahren möchte, findet alles auf ihrer Website: www.prinzessin-stolberg.com

 

Kontakt:

Astrid zu Stolberg

E-Mail: astrid@prinzessin-stolberg.com
Tel.: (0034) 971 88 60 44
Mobil: (0034) 626 05 15 01
skype: astridzustolberg

Wer Ideen für schöne Wandertouren sucht, kann sich vom Wanderführer Mallorca: Die 40 schönsten Touren zum Wandern inspirieren lassen. Er ist preiswert, sehr handlich und gibt auch Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad an. Er weist auch darauf hin, ob eine Wanderung für Kinder geeignet ist. Darüber hinaus ist es sehr hilfreich, dass man sich die GPS Daten zu den Wanderungen downloaden kann.

Außerdem gibt es vom Bruckmann Verlag einen wunderbaren allgemeinen Familienreiseführer für Mallorca.


Mallorca Schöne Seiten 2015Die aktuelle Zeitschrift „Mallorcas schöne Seiten“  bietet auf 248 Seiten außergewöhnliche Tipps von der Weinprobe bei Jazzmusik, der Olivenernte, der Exkursion zu den Mönchsgeiern oder mallorquinisch kochen wie im Mittelalter und Wanderrouten mit grandiosen Panoramaausblicken auf Landund Meer: 
www.www.mallorcas-schoene-seiten.de

Schau dir auch meine anderen Mallorca Beiträge mit vielen Tipps rund um Ausflüge mit Kindern auf Mallorca und tollen Wanderrouten an:

 

Was kann man mit Kindern auf Mallorca unternehmen?

Was kann man mit Kindern auf Mallorca unternehmen? Teil 2

 

Wandern mit Kindern auf Mallorca

Wandern mit Kindern auf Mallorca, Teil 2

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.