Geschenkidee zum Vater- oder Muttertag: Das Notfallkit für Superheld*innen

Suchst du mit deinem Kind nach einer Geschenkidee zum Vatertag oder zum Muttertag? Am Sonntag, den 8. Mai ist es nämlich mal wieder so weit und es steht der Muttertag und am Donnerstag, den 26. Mai steht der Vatertag vor der Tür. Unsere Töchter basteln zu solchen Anlässen ab und zu etwas in der Schule oder im Hort. Während des Lockdowns mussten sich unsere Kinder allerdings selbst zuhause etwas überlegen und das lief sehr gut. Ihr Papa ist ihr Held, der mit ihnen kuschelt, vorliest, ihnen spannende Dinge erklärt, ihre Haare auf Wunsch auch schon mal türkisblau färbt und alles repariert, was bei uns im Alltagstrubel kaputt geht. Deshalb wollten sie für ihren Papa ein Notfallkit zusammenstellen, auf das er immer dann zurückgreifen kann, wenn er selbst einmal Unterstützung braucht. Genauso gut trifft diese Beschreibung auch auf so manche Mutter zu! Unser folgender Vorschlag passt also für ein Geschenk, das sowohl für Papas als auch auf Mamas funktioniert. Das Notfallkit kann der oder die Beschenkte dann zum Beispiel mit zur Arbeit oder eine Reise nehmen. Aber auch zuhause leistet ein solches Kit manchmal wertvolle Hilfe im Alltag.

Was brauchst du für ein Notfallkit für Superheld*innen?

Du kannst alles mögliche nehmen, was einen Zusammenhang mit dem Elternteil hat. Am besten suchen deine Kids selbst aus, was passen könnte. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vieles von dem, was wir gekauft haben, gibt es im Supermarkt oder in der Drogerie. Meine Töchter haben hier ein Notfallkit für ihren Papa zusammen gestellt. Das sind also nur ein paar Inspirationen.

  • Zum Befüllen: Kiste oder Geschenktüte (entweder selbst bemalen, bekleben oder für Bequeme wie uns eine fertige Tüte)
  • Material zum Verpacken: Kleine Tütchen, Geschenkbänder, Geschenkschildchen, Stift, Schere

Kleine Aufmerksamkeiten zum Befüllen:

  • Taschentücher für die feine Heldenspürnase
  • Pflaster für wilde Heldenabenteuer
  • Creme für sanfte Heldenhaut
  • Badezusatz für den entspannten Urlaub vom langen Heldsein
  • Sanddorn/ Ingwer/ Aroniabeerensaft für stabile Heldengesundheit
  • Bonbons für den geschmeidigen Heldenhals
  • Vitaminzusätze für die Heldensuperkraft
  • Heldenmaske (FSP2 Maske) gegen Corona
  • Heldenfutter (Kichererbsen, Studentenfutter, Energiebällchen) für den Heldenhunger
  • Seife oder Desinfektionshandgel für saubere Heldenhände
  • und und und …

Die kleinen Aufmerksamkeiten kommen in die Tütchen. Danach beschriften dein Kind oder du die kleinen Geschenkeschildchen. Dann kommt alles zusammen in die Kiste oder in die Tüte und fertig ist das Notfallkit für Superheld*innen!

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.