DIY: Last Minute Weihnachtsgeschenke zum Basteln mit Kindern

Weihnachtsstab aus Perlen selbst machen

Die Zeit kurz vor Weihnachten rennt und wir Eltern sind mit dem Basteln eines Weihnachtskalender, dem Kauf der Weihnachtsgeschenke für die Kinder und den Planungen für das Festessen so abgelenkt, dass uns meist erst kurz vor Heiligabend einfällt, dass sich die lieben Großeltern, Tanten, Onkel und Cousinen auch über ein Geschenk der Kinder freuen würden. Dann beginnt die Diskussion mit dem Nachwuchs was gebastelt werden könnte und welches Material im besten Fall schon zuhause verfügbar oder unkompliziert zu besorgen ist. Manchmal überlegen sich unsere Kinder aufwändige Geschenkideen, die sie selbst herstellen wollen, wie z.B. einen Flughafen oder so etwas nettes. Dann müssen wir Kompromisse eingehen. Folgende Weihnachtsgeschenke sind dabei herausgekommen:

Weihnachtsstab

Materialien

  • Pfeifenputzer (gibt es z.B. im Bastelgeschäft)
  • Perlen, z.B. rote und weiße oder grüne und weiße damit es schön weihnachtlich ist (Durchmesser der Löcher prüfen damit der Pfeifenputzer durch passt)
  • Schere falls die Pfeifenputzer zu lang sind und halbiert werden müssen wie bei uns

Anleitung

Die Perlen im gewünschten Muster auf den Pfeifenputzer aufziehen und ein Ende mit den Fingern umknicken. Je nach gewünschter Länge die Perlen aufziehen und das andere Ende zum Schluss ebenfalls umknicken. Nun das obere Drittel leicht biegen so dass das ganze eine Stabform erhält.

Den Weihnachtsstab kann die beschenkte Person je nach Belieben an den Weihnachtsbaum hängen. Wir haben uns selbst übrigens auch einen gebastelt 😉

Badekugeln

Materialien

  • 500 g Natron (oder 625 g Backpulver)
  • 250 g Zitronensäure (oder auch Weinsäure, Apfelsäure, Essigsäure
  • 120 g Stärke
  • 140 g Pflanzenfett (z.B. Kakaobutter, Kokosöl, Sheabutter)
  • circa 15 Tropfen Aromaöl (Rose, Lavendel, Vanille etc.)
  • Lebensmittelfarbe
  • getrocknete Blütenblätter

Außerdem: Plastik- oder Silikonformen

Anleitung

1. Feste Öle wie z.B. Kakaobutter müssen zuerst bei geringer Hitze geschmolzen werden und danach leicht abkühlen.
2. Alle Zutaten nun in eine Schüssel geben und sehr gut miteinander vermischen. Die Masse in die Formen geben und gut andrücken. Die Formen zusammensetzen (= Kugeln) und ca. 2 Tage trocknen lassen.
3. Danach als Geschenk verpacken und sprudeln lassen.

 

Buchstabenkekse

Materialien

  • Mürbeteig je nach Rezept
  • Puderzucker, Pinsel und Verzierperlen
  • Teigrolle
  • Backpapier
  • Backblech und Herd
  • Kekstüten oder alternativ selbst bunt angemalte oder bestickerte Butterbrottüten und Geschenkband

Anleitung
Selbst gebackene Kekse von den Kindern gehen immer als Geschenk, weil sie lecker schmecken und wenn sie verziert sind, außerdem hübsch anzusehen sind. Eine Alternative stellen Buchstaben aus Keksteig dar, die den Namen des zu Beschenkenden bilden. Dafür brauchen wir keine Buchstabenkeksausstecher, sondern formen einfach mit den Fingern die Buchstaben.

Notizbuch mit Kindern selber machen
selbst gestaltetes und genähtes Notizbuch zum Verschenken

Notizbuch

Materialien

  • Bunt- oder Wachsmalstifte oder Filzer
  • 1 Pappe DIN A4
  • 4 normale Papierblätter DIN A4
  • Nähmaschine
  • Faden

Anleitung
Die Pappe wird je nach Belieben bunt angemalt. Danach werden die Pappe und die Papierblätter genau in der Mitte geknickt und wieder auseinander gefaltet. Die Papierblätter werden auf die Innseite der Pappe gelegt und mittig unter der Nähnadel der Nähmaschine platziert (die Außenseite der Pappe liegt unten und ist jetzt nicht sichtbar). Auf die Plätze, fertig, los: mit einem einfachen Stich die Papierblätter auf die Pappe festnähen.

Weihnachtsengel Weihnachtskarte selbst basteln
Weihnachtskarte mit Engel und Weihnachtslied zum Verschenken

Weihnachtsengel Collage

Materialien

  • Pappe in DIN A5 oder A4 Format
  • Kopie von einem Noten- bzw. Textblatt eines Weihnachtslieds
  • verschiedene bunte Papp- und Papierreste
  • Wolle oder Engelhaar (Bastelgeschäft oder Drogerie, gesehen bei Rossmann)
  • Schere
  • Klebestift
  • kräftige Stifte, Eddings

Anleitung
Das Noten- bzw. Textblatt nach Belieben ausschneiden und auf die Hintergrundpappe kleben. Nun einen Kleid, Flügel und Kopf für den Engel ausschneiden und auf das Noten- oder Textblatt kleben. Mit den Stiften das Gesicht für den Engel, die Arme und Beine aufmalen. Zum Schluss verpasst Ihr dem Engel eine Frisur aus Wolle oder Engelhaar.

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.