Tag Archives: Südfrankreich und Nordspanien

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 14: von Ounans, Metz, Playmobil-Funpark zurück nach Berlin

Let’s fetz nach Metz Nach dem Frühstück im Wohnmobil (wir hatten am Abend zuvor bereits Tisch und Stühle zusammen gepackt damit es morgens schneller geht) machen wir uns von Ounans auf den Weg nach Metz. Auf dem Hinweg hatten wir ja schon einen Versuch gestartet um das Museum Centre Pompidou Metz zu besuchen (siehe beitragWeiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 13: Unterwegs in den Regionen Rhône-Alpes und Burgund, Pérouges, Lac de Chalain, Ounans und Dijon

Montagmittag in Pérouges Nach dem Eierkuchen-Frühstück lassen wir die Räder wieder rollen, verlassen das Weingut in Marcy und machen uns weiter nordöstlich auf den Weg ins Juragebirge. Zwischendurch machen wir im malerischen Dörfchen Pérouges im Département Ain (Region Rhône-Alpes) halt. Vor den Toren des Ortes gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz für Camper (auf dem auch einigeWeiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 12: unterwegs im Département Ardèche & auf dem Weingut in Marcy

Freitagnachmittag bis Sonntagmittag im Département Ardèche Nach diesem für uns anstrengenden La Yole-Campingplatz verlassen wir schon die Mittelmeerküste und fahren nordöstlich ins Landesinnere, wo es hoffentlich entspannter ist. Es geht nun an in das Département Ardèche in der Region Rhône-Alpes. Von diesem landschaftlich besonders reizvollen Département, das nach dem einem 125 Km langen ins Mittelmeer mündenen Fluss benannt ist,Weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 11: vom Baskenland über die Pyrenäen nach Katalonien und an die französische Mittelmeerküste

  Nun habe ich bereits länger nicht mehr über unsere Wohnmobil-Tour durch Frankreich und Spanien geschrieben. Aber das Erlebte werde ich Euch nun gerne berichten. Wir sind kreuz und quer von Spanien nach Frankreich, wieder zurück nach Spanien und dann wieder nach Frankreich gefahren. Warum wir das taten? Das verrate ich Euch jetzt. Aber immerWeiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 10: vom Playa de Isla nach Bilbao und San Sebastian

Entspannter Sonntag am Atlantik Nach der langen Autofahrt am Vortag haben wir uns einen schönen Badetag redlich verdient. Mittags rollen wir auf das Campingplatzgelände von Playa de Isla. Der Platz ist klein und kompakt auf einem terrassierten Gelände angelegt. Dicht an dicht stehen hier vor allem spanische Wohnmobilisten. In der Nähe steht ein Gebäude, dassWeiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 9: unterwegs in der autonomen Region Navarra, Spanien

Freitags auf Stadt- und Naturentdeckungstour in Navarra Am Freitagmorgen verlassen wir den Campingplatz Ezcaba wieder und fahren ins nahe gelegene Pamplona. Hier, in der Hauptstadt der autonomen Region Navarra, findet Mitte Juli immer die berühmten Stierläufe, auf Spanisch „Encierro„, statt. Ich bin nicht enttäuscht, diese martialische Veranstaltung verpasst zu haben. Die mit Speeren geqälten Stiere tun mir leid nachdemWeiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 8: von Bordeaux zum Plage de Contis und ins Baskenland von Nordspanien

Bei Regen verlassen wir am Mittwochmorgen unser angenehmes Plätzchen auf dem Campingplatz Le Village du Lac bei Bordeaux und fahren 170 Kilometer weiter südlich an der Atlantikküste entlang. Am Mittwoch am Plage de Contis im Département Landes   Am frühen Nachmittag erreichen wir Plage de Contis im Département Landes am Atlantik (Côte d’Argent). Contis ist einWeiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 7: zum Bunker an der Dune du Pilat und Bummeln in Bordeaux

Montags an der Dune du Pilat Nach unserer Nacht im Wohnmobil-Auffanglager des Campingplatzes Panorama du Pyla verbracht haben, checken wir nach dem Frühstück am Montagmorgen spontan aus. Der Campingplatz ist uns einfach zu groß, zu laut und zu voll. Wir parken das Wohnmobil draußen vor den Toren des Campingplatzes und spazieren zurück zur wunderschönen Düne,Weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich und Nordspanien Teil 6: von Limousin in die Dordogne und zur Dune du Pilat

6. Wohnmobil-Fahrtag: Boussac, Limousin – Saint Germain de Belves, Dordogne Nachts ist auf dem Campingplatz Le Château de Poinsouze in Boussac ordentlich was an Regen und kleinen Ästen herunter gekommen. Ich bin erleichtert, dass wir nicht mit einem Zelt unterwegs sind. Das Unwetter hatte nämlich richtig Krawall geschlagen. In unserem Wohnmobil war es richtig gemütlich,Weiterlesen

Mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich und Nordspanien Teil 5: unterwegs in Zentralfrankreich

Au Revoir Issy L’Evêque Morgens recherchieren wir im ADAC Stellplatzführer bei einer Tasse Tee am aufgebauten Tisch vor unserem Wohnmobil, wo wir heute hinfahren möchten. Wir sind ganz begeistert davon, so spontan aufbrechen und einen neuen Ort entdecken zu können! Wir entscheiden uns für einen Campingplatz in Boussac / Limousin, der an einem See liegtWeiterlesen